Video: „Der Upstalsboom Weg“

Video: „Der Upstalsboom Weg“

„Wertschöpfung durch Wertschätzung“ ist das zentrale Thema in diesem Kurzfilm. Das Werk gibt Einblick in einen beispielhaften Wandel der Unternehmenskultur bei der Hotelkette Upstalsboom. Wie der Titel „der Upstalsboom Weg“ schon sagt, dokumentiert dieses Video den Weg eines Unternehmens: Ein Weg, der weg führt von dem alten betriebswirtschaftlichen Prinzip der Gewinnmaximierung durch Ausnutzung.

Ausschlaggebend für diesen Paradigmenwechsel waren die schlechten Ergebnisse einer Mitarbeiterbefragung, die die Führung wach rüttelte…und zu einem Umdenken sowie zur Veränderung an der richtigen Stelle führte: JEDER bei sich und das auf ALLEN Ebenen. Von der Führung bis hin zu den Mitarbeitern wurde jeder in den Prozess einbezogen.

www.ausderreihe.de

Aus Mitarbeitern wurden Menschen, aus Humanressource wurde Humanpotential, aus dem Hamsterrad wurde ein Ort, in dem Menschen das leben können, was ihnen wichtig ist. Ein Weg von Klosterbesuchen über Workshops, Coachings und Gesprächen, der bei allen Mitarbeitern etwas verändert hat: Besonders einprägsam scheint der Satz: „Führung heisst Führen“; Führung ist eine Dienstleistung, kein Privileg. Es resultiert eine Haltung, den Menschen zu sehen, und hebt das Prinzip der Work-Life-Balance auf, denn es geht schliesslich um Lebenszeit im Gesamten.

Die Erkenntnis: „Der Fisch fängt am Kopf an zu stinken“ – die Konsequenz: „Wir haben alles geändert!“ – das Ergebnis: „Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit“…und damit eine Verdopplung des Umsatzes. Das Prinzip „Wertschöpfung durch Wertschätzung“ funktioniert in diesem Fall, in dem es Wert schafft für alle – es zeigt, dass das Ziel der Anhebung des Wohlbefindens der Mitarbeiter über die gesteigerte Gästezufriedenheit auch zu mehr Wirtschaftlichkeit führt.

 

Print Friendly
Next Post:
Previous Post:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*erforderlich

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>